[1] Vai direttamente ai contenuti
guide for Erasmus students
incoming studentsEnglish areaDeutsch area
Die UniversitätSegnala la pagina ad un amicoStampa la pagina

Allgemeine Informationen zur "Università degli studi di Sassari"

Università degli studi di Sassari
Piazza Università 21, 07100 Sassari
Telefono 079-228211    Fax 079-228816 

Die Universität Sassari wurde 1558 von Alessio Fontana, einem vornehmen Herrn, der zu der Zeit in Sassari lebte, gegründet. Das offizielle Eröffnungsdatum ist jedoch im Mai 1562. Zu Beginn leiteten Jesuiten die Universität.

Heute besteht unsere Universität aus 11 Fakultäten und über 40 verschiedenen Ämtern, Studienzentren und Instituten. Sie ist mittelgroß und hat momentan über 18000 Studenten und ungefähr 700 Dozenten. Dazu gibt es verschiedene Fachseminare, Forschungsinstitute, Fachforschungsseminare und Doktorrats-Kurse.

Die Fakultäten

Landwirtschaft/Agrarwissenschaften (Abschluss in Landwirtschaft und Forstwirtschaft), Architektur, Wirtschaftswissenschaften und Business, Pharmazie (Abschluss in Pharmazie, Chemie und Pharmazeutische Technologie), Rechtswissenschaften, Künste (Abschluss in Italienisch, Philosophie, Erziehungswissenschaften und Sprachen und Literaturen), Medizin (Abschluss in Medizin, Chirurgie und Zahnmedizin), Tiermedizin, Mathematikwissenschaften, Naturwissenschaften (Abschluss in Chemie, Biologiewissenschaften, Naturwissenschaften und Umweltwissenschaften) und Politikwissenschaften.

Einschreibung

Für die Einschreibung an einer italienischen Universität wird hauptsächlich ein Zertifikat benötigt, dass den Abschluss der Sekundarstufe II bescheinigt. Bis auf die Medizin- und Doktorratsstudiengänge gibt es normalerweise keinen Numerus Clausus. Sollte es doch einmal einen Numerus Clausus geben, so ist für die sich bewerbenden Studenten das Bestehen eines Aufnahmetests erforderlich.

Die Studiengebühren sind nach der erfolgten Aufnahme zu bezahlen; die Höhe der Gebühren kann je nach Fakultät variieren. Die Studienbewerber müssen ein an den Rektor adressiertes Bewerbungsformular ausfüllen und dies zusammen mit allen weiteren erforderten Unterlagen vor Ende September des jeweiligen Jahres einschicken.

Ausländische Gäste und Austauschstudenten

Für ausländische Studenten besteht eine begrenzte Anzahl von Studienplätzen. Studenten aus dem Ausland, die sich an einer italienischen Universität bewerben wollen, sollten ihre Anfrage durch die italienischen Konsulate ihres Landes einschicken. Bevor die ausländischen Studenten an einer italienischen Universität aufgenommen werden können müssen sie einen Test bestehen, der der Gastuniversität die ausreichenden, sowohl schriftlichen als auch mündlichen, Italienischkenntnisse der Studenten bestätigt, sodass diese fähig sind ihr Studium in Italien weiterzuführen.

Ausländische Studenten, die in ihrem Heimatland italienische Sprachkurse belegen möchten, sollten sich an die dortigen italienischen Kulturzentren wenden; dazu bietet die Universität Sassari zweimal im Jahr (Oktober und Februar) eigene italienische Intensivsprachkurse für ausländische Studenten an.

Studenten, die durch EU-Programme wie ERASMUS oder ETCS oder durch andere Verträge, die zwischen der Universität Sassari und ausländischen Universitäten abgeschlossen wurden, nach Sassari kommen, werden ohne Rücksicht auf die oben genannten Maßnahmen aufgenommen. Während ihres Aufenthalts in Sassari bleiben die Studenten in ihrer Heimatuniversität eingeschrieben und müssen sich nicht extra in Sassari einschreiben. Sie besuchen die Universität Sassari somit als Gaststudenten. Sie können an einem oder mehreren Kursen teilnehmen, je nachdem, was ihre individuellen Lernpläne vorsehen. Dies bedeutet, dass sie immer nur für einzelne Kurse (corsi singoli) angemeldet sind. Sie können die erforderlichen Unterlagen direkt im Studentensekretariat (Segreteria Studenti) einreichen und werden so von den Studiengebühren befreit. Nach Vollendung des Auslandsaufenthalts wird der Heimatuniversität ein Zertifikat zugeschickt, welches den Aufenthalt des Studenten bestätigt.

Kurse

Die Universität Sassari bietet ihren Studenten Kurzzeit-Seminare (Scuole dirette a fini speciali), Bachelor-Studiengänge (Corsi di laurea) und verschiedene weiterführende Kurse (Master-Studiengänge, Doktorrats-Kurse, Fachseminare, Perfektionierungs-Kurse), die nicht nur im Bereich der akademischen Forschung anerkannt werden.

Der am meisten angestrebte Abschluss ist die Laurea; diesen erlangen die Studenten, die eine vorgegebene Anzahl von Prüfungen bestanden haben und am Ende ihres Studiums eine schriftliche Arbeit (Diplom-/Bachelor-Arbeit) zu einem bestimmten Thema präsentieren. Die Dauer des Studiums bis zum Erlangen der Laurea variiert je nach Fakultät von 3 bis zu 6 Jahren.

Für das akademische Jahr 2003/2004 sind ungefähr 18000 Studenten eingeschrieben und ungefähr 700 akademische Mitarbeiter beschäftigt. Dazu gehören Professoren, außerordentliche Professoren, Aushilfsprofessoren und Dozenten.

Akademischer Kalender

Jedes Jahr veröffentlichen die verschiedenen Fakultäten der Universität Sassari ihre Vorlesungsverzeichnisse, in denen alle Vorlesungen mitsamt ihrer Inhalte und Dozenten aufgelistet sind. Diese Vorlesungsverzeichnisse sind sowohl gedruckt, als auch online einsehbar. Ebenso sind darin auch Richtlinien und Vorschläge für die individuellen Lernpläne angegeben.

Im italienischen Bildungssystem sind die Studienzeiten in akademische Jahre eingeteilt, welche immer vom 1. November bis zum 31. Oktober andauern. Die Vorlesungen werden von November bis Mai gehalten. Dazu gibt es zwei Trimesterferien (Weihnachten und Ostern) und Sommerferien, die von Juli bis zum Beginn des nächsten akademischen Jahres andauern.

Die Universität Sassari wendet bei den meisten ihrer Kurse ein Semester-System an. Hierbei dauern die Kurse ungefähr vom 1. Oktober bis zum 31. Januar und ungefähr vom 1. März bis zum 30. Juni an. Diese Kurse finden von Montags bis Freitags statt und verpflichten zu 3 Stunden/Woche wenn der Kurs das gesamte akademische Jahr andauert und zu 4-6 Stunden/Woche wenn der Kurs nur für ein Semester vorgesehen ist. Hauptsächlich finden alle Kurse auf Italienisch statt, einzige Ausnahmen sind die Kurse, die von ausländischen Dozenten gehalten werden, oder die internationale weiterführende Kurse.

Prüfungen

Die Studenten müssen die in ihrem Lernplan vorgesehenen Prüfungen abgeben. Hierfür beschränken sich die zwei Prüfungsphasen auf Juni/Juli und auf Oktober, jedoch können bestimmte Prüfungen auch während Februar und September abgehalten werden. Die Prüfungen können sowohl schriftlich, als auch mündlich sein und werden von einem aus drei Professoren/Dozenten bestehendem Ausschuss benotet. Die Noten reichen von 1 bis 30 cum laude, wobei die niedrigste Note zum Bestehen der Prüfung 18 ist.

Jeder Student, der alle erforderten Prüfungen besteht, wird zur Abschlussprüfung zugelassen. Diese Abschlussprüfung beinhaltet eine mündliche Präsentation mit anschließender Diskussion der Bachelor-/Diplom-Arbeit (Tesi di laurea) vor einem elfköpfigen Ausschuss der zuständigen Fakultät. Für das Bestehen der Abschlussprüfung sind mindestens 66 Punkte erforderlich, während die höchste erreichbare Punktzahl 110 cum laude ist.

Gesundheit und Versicherungen

Dem Gesetz nach sind die italienischen Studenten durch eine Pflichtkrankenversicherung versichert, welche vom regionalen Gesundheitsdienst verwaltet wird. Gaststudenten aus EU-Ländern, die in ihrem Land krankenversichert sind, sind berechtigt in Italien den Gesundheitsdienst der A.S.L. (Azienda Sanitaria Locale) in Anspruch zu nehmen, wenn diese ein Zertifikat ihrer örtlichen Gesundheitsbehörde vorlegen.

Ähnliche Vorteile sind für die Staatsangehörigen der Länder vorgesehen, die mit Italien bestimmte Verträge abgeschlossen haben. Ausländische Studenten, die von der italienischen Regierung Stipendien erhalten haben, können für den Zeitraum ihres Aufenthalts eine Lebens-, Unfall- und Krankenversicherung in Anspruch nehmen. Darüber hinaus sind alle angemessen eingeschriebenen Studenten (vor allem die ERASMUS- und ETCS-Studenten) für alle Unfälle, die in der Universität während im Lernplan vorgesehener Experimente oder Praxis unter Aufsicht der Professoren, Dozenten und Assistenten geschehen können, versichert.

Hilfe

Weitere Hilfe finden die Studenten beim ERSU (Ente Regionale per il diritto allo Studio Universitario). Es bietet hauptsächlich Unterstützung in den Bereichen:

  • Dienstleistungsberatung
  • Studienberatung
  • Unterkunft
  • Essen
  • BAföG und Stipendien
  • Auszahlungen für Leistungen
  • Transportmöglichkeiten
  • Bücher
  • Kulturelle Aktivitäten und Freizeitgestaltung
  • Sportliche Aktivitäten
  • Rechtsleistungen
Universitätsbibliothek ? Hauptgebäude

Biblioteca Universitaria
Piazza Università 22, (erster Stock)
Telefono 079-235179  Fax 079-235787 

Die 350000, zur Universitätsbibliothek gehörenden, Bücher handeln sowohl von allgemeinen, als auch von spezifischen Themen und sind auch in älteren Auflagen vorhanden. Die Bibliothek ist nicht nur für Studenten, sondern für jeden erwachsenen Menschen zugänglich. Für die Ausleihe kann eine Verleihkarte angefordert werden, die, nach Einreichung einer Anfrage des jeweiligen Kurs-Koordinators, einem Lichtbildausweis und zwei Passfotos, von dem Büro der Universitätsbibliothek ausgehändigt wird.

Universitätssport

Das "Centro Universitario Sportivo" (C.U.S.) bietet die Möglichkeit, zu sehr niedrigen Preisen an verschiedenen sportlichen Aktivitäten teilzunehmen. Die gut ausgestattete Anlage befindet sich im Viertel San Giovanni am Stadtrand Sassaris und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leicht erreichbar. Beim C.U.S. können Studenten auch noch weitere Preisnachlässe ergattern: Mitgliedschaften und Nutzung verschiedener Sportgeräte für die Bereiche Athletik, Bodybuilding, Kampfsport, Fechten, Reiten, Schwimmen und Gymnastik.

Um eine Mitgliedskarte für das C.U.S. Zu erlangen müssen eine Anfrage vom zuständigen Koordinator, ein ärztliches Attest und zwei Passfotos unter folgender Adresse eingereicht werden: C.U.S., Viale Umberto 72.

Link

Besuche auch unsere Fotogalerie! 
Schau dir unsere Fotosammlung der Universität, der Stadt Sassari und der Insel Sardinien an.

Converte la pagina in PDFConverte la pagina in RTFConverte la pagina in TXTConverte la pagina in XML
Esporta in:
Feed RSS. Tasto destro per copiare il collegamento sul FeedReader Informazioni sul sito | Accessibilità | Open source | RSS e UMTS | Note legali | PrivacyValid XHTML 1.0 StrictCSS Valido!Level AA WAI WCAGLogo attestante il superamento, ai sensi della Legge n. 4/2004, della verifica tecnica di accessibilità.
Università degli Studi di Sassari - Piazza Università 21, Sassari
P.I. 00196350904 - IBAN IT96F0101517201000000013500
Tel./Fax: +39 079 228211/8816 - Orientamento: 800 882994
PEC: protocollo@pec.uniss.it

Licenza Creative Commons
Eccetto dove diversamente specificato, i contenuti di questo sito sono rilasciati sotto
Licenza Creative Commons Attribuzione - Non commerciale - Condividi allo stesso modo 3.0
.